Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

​​


 


Der Arag Konzern hat im Arag Tower einen umfangreichen Tag für uns Stipendiaten organisiert, der uns die Möglichkeit gab, einen Einblick in die verschiedenen Arbeitsbereiche der SE zu haben.

Der Tag begann mit einem gemeinsamen Mittagessen im Betriebsrestaurant, wo schon die ersten Gespräche miteinander geführt wurden. Im Tagungsraum wurden wir dann vom Vorstandsmitglied Herrn Dr. Wendler herzlich begrüßt und anschließend wurde von Herrn Sixt der Konzern allgemein und ihre erstaunlicherweise sehr diverse Wertschöpfungskette vorgestellt.
Im Verlauf des Tages haben wir Vorträge zu einigen Arbeitsbereichen wie der  Marktforschung, dem Vertrieb, Rechtsservice, human recources und Risikomanagement hören und viel Neues zum Rechtsschutz und Versicherungswesen lernen dürfen. Besonders interessant war für uns auch die Videokonferenz mit dem CEO der norwegischen Tochtergesellschaft HELP, in der wir eine spannende Diskussion über die Unterschiede des Versicherungswesens in Skandinavien und in Deutschland führten. 

Am späten Nachmittag bekamen wir dann eine Führung durch das Rechenzentrum des Konzerns im Gebäude nebenan. Dort haben wir beispielsweise erfahren, wie Kundendaten auf Rechnern geschützt werden und wie der Strom für Katastrophenfälle gesichert wird. 

Es war ziemlich viel Input für einen Tag, dennoch waren wir am Ende des Tages begeistert von der Mannigfaltigkeit des Arag Konzerns und bedanken uns nochmal für den aufregenden Stipendiaten-Tag.