Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

News

HSD > Hochschule > Verwaltung & Service > Personelle Veränderung im Dezernat Gebäudemanagement
HSD / Personalia, Verwaltung, Gebäudemanagement
17/04/2020

Personelle Veränderung im Dezernat Gebäudemanagement

​​​Zum 1. Juli 2020 wird der langjährige Dezernent des Bereichs Gebäudemanagements die Hochschule Düsseldorf verlassen und eine neue Stelle als Erster Betriebsleiter der eigenbetriebsähnlichen Einrichtung „Gebäudewirtschaft Kaarst / GWK“ in der Stadt Kaarst antreten.
 
Andreas Moritz hat im Oktober 2012 die Dezernatsleitung übernommen – in einer gleichermaßen spannenden wie herausfordernden Phase für die Hochschule Düsseldorf: Denn zum damaligen Zeitpunkt begann die Planungs- und Bauphase des Neubaus am Campus Derendorf. Der Herausforderung, zeitgleich sowohl den „normalen“ Betrieb des alltäglichen Gebäudemanagements zu koordinieren und zudem noch ein gewaltiges Bauprojekt zu organisieren, ist Andreas Moritz mit außerordentlichem Engagement nachgekommen. Durch seine hohe fachliche Kompetenz in sämtlichen baulichen und technischen Fragen und die gute Zusammenarbeit mit den anderen beteiligten Institutionen konnte das überaus komplexe Bauprojekt trotz aller Herausforderungen erfolgreich abgeschlossen werden.
 
Darüber hinaus hat er neben der Umstrukturierung des Dezernates aber auch im alltäglichen Betrieb viele weitere Projekte, darunter die Sanierung der ehemaligen Pferdehalle zum Lern- und Studierendencentrum erfolgreich umgesetzt.  So betont Loretta Salvagno, Vizepräsidentin für Wirtschafts- und Personalverwaltung: „Ich bedanke mich für die langjährige Zusammenarbeit mit Herrn Moritz, dessen Engagement und Tatkraft wesentlich dazu beigetragen haben, dass das Großprojekt des Campus Derendorf so gut fertiggestellt werden konnte. Gleichzeitig wünsche ich ihm für die neuen Herausforderungen an seiner künftigen Wirkungsstätte alles Gute!“. Auch Andreas Moritz selbst blickt mit Stolz auf die vergangenen Jahre zurück, freut sich aber auch auf seine künftigen neuen Aufgaben: „Die Realisierung des neuen Campus ist und bleibt in der Geschichte der Hochschule Düsseldorf ein einmaliges Ereignis, das sich so nicht wiederholen wird. So wird immer dieser wegweisende Teil der Geschichte der Hochschule mit einem Teil meiner Geschichte fest verbunden bleiben.  Für mich sind meine gesetzten Ziele an der HSD erreicht und daher freue ich mich schon sehr auf meine neue Tätigkeit bei der Stadt Kaarst. Ich möchte mich bei allen Hochschulangehörigen, Dienstleistern, Vertragspartnern und dem BLB NRW für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken. Ich habe in der Zeit bei der Hochschule viele tolle Menschen kennenlernen dürfen, mit denen ich auch weiterhin in Kontakt bleiben werde.“