Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

​Studienvorbereitung für Geflüchtete

Seit Oktober 2017 bietet die HSD im Rahmen des Programms "NRWege ins Studium - ​Integration von Geflüchteten an Hochschulen in Nordrhein-Westfalen" kostenfreie studienvorbereitende Deutschkurse an, die studierwillige geflüchtete Menschen mit Deutschkenntnissen auf Sprachniveau B1 zur Studierfähigkeit auf C1-Niveau führen sollen.​​​
Zusätzlich zu den Deutschkursen umfasst das Programm Workshops und andere Veranstaltung zur optimalen Vorbereitung auf ein Studium in Deutschland.

Ab dem Sommersemester 2020 können auch internationale Studieninteressierte ohne Fluchthintergrund sich für das Programm bewerben.

Zudem können geflüchtete Menschen im Rahmen einer Gasthörerschaft kostenlos​ erste Erfahrungen an der HSD sammeln. Die Fachbereiche öffnen ausgewählte Veranstaltungen für Gasthörer/innen. Die meisten Vorlesungen finden in deutscher Sprache statt. Deshalb sind hierfür deutsche Sprachkenntnisse erforderlich. Einige Veranstaltungen werden aber auch auf Englisch angeboten und erfordern keine Deutschkenntnisse. ​​

Die Maßnahmen werden vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BM​BF)​ gefördert.


 

Kontakt

Tariq Kosa
Projektkoordinator

T +49 211 4351-8114
refugee@hs-duesseldorf.de​​

Hochschule Düsseldorf
International Office
Münsterstraße 156
Gebäude 2, 1. Etage (SSC)
40476 Düsseldorf​​​​

Offene Sprechzeiten​

Dienstag & Donnerstag 9 –​ 12 Uhr
Mittwoch 13 –​ 16 Uhr​​​