Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

​​Allgemeine Infos

Was versteht man unter "Erste Hilfe"

  • Überbrückung von Notfallsituationen durch anwesende Laien bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

  • Unterstützung der professionellen Retter.

  • Auch psychische Hilfestellung geben durch Ansprechen und Trösten.

  • Erste, einfache notfallmedizinische Handgriffe ausführen.

  • Auch: Helfen in einfachen alltäglichen Not- bzw. Unfallsituationen, in denen der Einsatz professioneller Retter nicht notwendig ist.

Was ist bei allen Erste Hilfe-Leistungen zu tun?

  • Ruhe bewahren und nach dem Grundsatz schauen, denken, handeln und verfahren.

  • So schnell wie möglich den notwendigen NOTRUF absetzen und den Ersthelfer verständigen.

  • Gefährdete Personen schnellstens warnen.

  • Hilflosen Personen umgehend helfen, ggf. aus dem Gefahrenbereich retten und an die frische Luft bringen.

  • Verletzte Personen dürfen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes nicht allein gelassen werden.

  • Jedoch bei allen Hilfeleistungen auf die eigene Sicherheit achten.


 

​​​​​​​Ersthelfer/in werden – Ausbildungs- & Fortbildungskurse

"Helfen wollen ist gut, helfen können ist besser"


Notsituationen, in denen Erste Hilfe geleistet werden muss​, können jederzeit eintreten.
Daher ist die HSD daran interessiert sowie verpflichtet, alle Bereiche mit Ersthelferinnen und -helfern zu versorgen. Hierzu bietet die Hochschule über das Deutsche Rote Kreuz entsprechende Ausbildungs- & Fortbildungsmöglichkeiten an. Mit der Teilnahme am Erste Hilfe-Kurs erklären Sie Ihr Einverständnis, als Kontaktperson in den Aushängen und auf den internen Seiten namentlich mit Raum-und Telefonnummer aufgeführt zu werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich jetzt an!

Bitte beachten Sie die notwendigen Informationen zum Anmeldeverfahren:
Zur Anmeldung benötigen Sie die HSD-Mitgliedsnummer der Unfallkasse. Diese lautet: 1586003

Kontakt

Jürgen Bons

Fachkraft für Arbeitssicherheit
Leitung der Stabsstelle
Gebäu​de 4, Raum 04.E.026​​
+49 211 4351 9427​​
juergen.bons@hs-duesseldorf.de​

Klaus Freimuth

Fachkraft für Arbeitssicherheit
Gebäude 4, Raum 04.E.026​​​
+49 211 4351 9429
klaus.freimuth@hs-duesseldorf.de​​

Christoph Bederke

Betriebssanitäter der HSD
Gebäude 5, Schlosserei
+49 211 4351 8429
+49 171 5421 343​
christoph.bederke@hs-duesseldorf.de​​

____________________________

Ersthelferinnen und -helfer
an der HSD

Eine aktuelle Liste finden Sie unter Arbeitssicherheit & Umweltschutz intern​.

Erste Hilfe- & Ruheräume an der HSD


Hier finden Sie eine Übersicht der Erste Hilfe- sowie Ruhe-Räume der HSD am Campus Derendorf.


Sie benötigen Informationen zum Thema "Unfall melden"?


Dann finden Sie hier nähere Informationen.