Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

News

HSD / Vizepräsidentin, Neubau, Campus Derendorf, Gebäudemanagement, Klimaschutz, Ökostrom, Energiemanagement
07/11/2019

Klima­schutz und Öko­strom

Im Rahmen des Projektes „Klimaschutz und Energiemanagement“ an der Hochschule Düsseldorf wurde 2019 im Rahmen von Workshops und Projektgruppen immer wieder das Thema Strombezug der Hochschule angesprochen. Als wichtiges Thema wurde die Umstellung des „herkömmlichen“ Strombezugs auf Ökostrom gesehen.


Diesen wichtigen Punkt hat das Präsidium und die Projektgruppe mit Priorität aufgenommen. Betreut durch das Dezernat Gebäudemanagement (Ansprechpartner: Andreas Moritz) wird die Umstellung der Stromversorgung bereits ab 2020 auf Ökostrom erfolgen. Die Ausschreibung hierzu erfolgte im Rahmen einer Hochschulübergreifenden Stromausschreibung diverser Hochschulen und Studierendenwerken in Nordrhein-Westfalen für die Jahre 2020 und 2021.

„Diese Maßnahme stellt einem wesentlichen Schritt zur Verbesserung des CO2-Fußabdrucks unserer Hochschule dar“, betont Vizepräsidentin Loretta Salvagno.


Die erhöhten Kosten für den Bezug des Ökostroms sollen über Maßnahmen zur Energieeinsparung refinanziert werden. Eine bereits erfolgreich umgesetzte Maßnahme ist die Umstellung der Tiefgaragenbeleuchtung auf LED-Technik, welche rund 200.000 KWh pro Jahr einspart.

Weitere Informationen zu dem neu gestalteten Internetseiten Klimaschutz, auf denen auch über das Projekt „integriertes Klimaschutzkonzept der HSD“ informiert wird, finden Sie hier.