Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

News

HSD > Aktuelles > Feierliche Amtsübergabe der Präsidentin
HSD / Präsidentin, Amtsübergabe, Festakt
26/06/2019

Feierliche Amtsübergabe der Präsidentin

​Mit Ende des Monats Mai ist die langjährige Präsidentin der Hochschule Düsseldorf, Prof. Dr. Brigitte Grass, die die Geschicke der HSD zehn Jahre lang geprägt hat, in den Ruhestand getreten.

Am 1. Juni 2019 hat Prof. Dr. Edeltraud Vomberg das Amt übernommen. Am 25. Juni 2019 wurde die neue Präsidentin innerhalb eines Festaktes offiziell in ihr Amt eingeführt und die ehemalige Präsidentin gleichzeitig verabschiedet. Neben Vertreterinnen und Vertretern der Hochschule fanden sich zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Industrie, Verbänden und Kultur aus der Stadt und dem Umland sowie Förderinnen und Förderer, die der HSD verbunden sind, im festlich illuminierten Audimax ein. Seitens des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen war Staatssekretärin Annette Storsberg zu Gast, die nicht nur die neue Präsidentin im Amt begrüßte, sondern der scheidenden Präsidentin die Dankesurkunde des Landes überreichte und in ihrer Ansprache an die vielfältigen Aufgaben und Verantwortlichkeiten erinnerte: „Die Aufgabe einer Hochschulleitung ist in vieler Hinsicht sehr verantwortungsvoll, da sie das Bild der Einrichtung prägt, aber auch weiterentwickelt. Es wird immer auch Gefechte geben, die man verliert, aber davon darf man sich auf dem Weg nicht beirren lassen“.

Bürgermeister Friedrich G. Conzen spann den Bogen zur Rolle, die die HSD auch im städtischen Umfeld spielt: „Die Hochschule ist schon längst zu einem integralen Bestandteil der Landeshauptstadt geworden. Der neue Campus prägt den Stadtteil und hat Derendorf starken Aufwind gegeben“.

Dies griff auch Prof. Dr. Grass in ihrer Abschiedsrede auf, in der sie sich bei den Beschäftigten und auch allen Kooperationspartnern und Unterstützern für die tatkräftige Unterstützung der vergangenen Jahre bedankte und an die zahlreichen in die Wege geleiteten Projekte erinnerte, hier natürlich insbesondere den Neubau.

Prof. Dr. Vomberg wiederum blickte in die Zukunft und stellte ihre Pläne für die kommenden Jahre vor. Unter anderem kündigte sie an, die HSD noch mehr sowohl in der Stadt als auch in der Region zu vernetzen und neue Studienangebote mit den Bedarfen aus der Praxis zu verzahnen. Auch das Thema der Digitalisierung werde sie weiterhin stark beschäftigen.

Abgerundet wurde das Programm des Festaktes durch die musikalische Umrahmung des hochschuleigenen A-Cappella-Chors „Jazzappeal“ sowie einen Couch-Talk der HSD-Pressesprecherin Simone Fischer mit dem Hochschulratsvorsitzenden Herbert K. Meyer.

Den Ausklang bildete im Anschluss schließlich ein Get-Together bei hochsommerlichen Temperaturen, das in lockerer Atmosphäre zu vielen Gesprächen auf der Außenfläche des Campus einlud.