Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

​​FAQ zum Bildungsfond Deutschlandstipendium

​​

Was beinhaltet das Deutschlandstipendium?

Das Deutschlandstipendium bietet eine monatliche Förderung in Höhe von 300 Euro sowie die Möglichkeit zur Teilnahme am ideellen Förderprogramm.

+
Wie lange kann ich das Deutschlandstipendium erhalten?

Eine Zusage für ein Stipendium erfolgt für ein Stipendienjahr (1. Oktober bis 30. September). Eine Verlängerung ist nach Antragstellung möglich, wenn die Kriterien weiterhin erfüllt werden. Das Stipendium endet, wenn die Regelstudienzeit erreicht ist oder das Bachelor-/Masterstudium beendet wird..

+
Wie hoch sind meine Chancen auf ein Deutschlandstipendium an der HSD?

Wenn die Kriterien (Qualifikation, gesellschaftliches Engagement etc.) erfüllt werden, sind die Chancen auf ein Deutschlandstipendium abhängig von der Gesamt-Anzahl an Bewerber/innen und der Anzahl an Stipendien, die neu vergeben werden können. Wiederbewerber*innen, die sich erneut um eine Förderung bewerben, werden bei weiterhin guter Leistung und Erfüllung der Kriterien bei der Vergabe der Stipendien bevorzugt behandelt.

+
Wie oft werden Deutschlandstipendien an der HSD vergeben?

Die Stipendienvergabe erfolgt jährlich zum Wintersemester.

+
Wann kann ich mich bewerben?

Der Bewerbungszeitraum für das Stipendienjahr 2021/2022 ist für Studierende (BA und MA), Studienanfänger (BA und MA) sowie Studienwechsler (BA und MA) vom 15. Juli bis zum 31. Juli. Die Bewerbungsfrist endet um 18.00 Uhr.

+
Ist eine schriftliche Bewerbung erforderlich?

Eine Bewerbung ist nur online über das Bewerbungsportal möglich. Die notwendigen Bewerbungsunterlagen müssen in einer PDF, die nicht größer als fünf Megabyte sein darf, zum Upload bereitsgestellt werden. Es werden nur vollständige Bewerbungsunterlagen berücksichtigt.

+
Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich Studierende der Hochschule Düsseldorf (BA und MA) sowie Studienanfänger*innen (BA und MA) und Studienwechsler (BA und MA). Die Bewerbungsphase beginnt am 15. Juli und endet am 31. Juli um 18.00 Uhr.

Eine Kombination mit anderen Stipendien ist nur bedingt möglich, s. Übersicht Doppelförderung​

+
Kann ich mich als Studienanfänger/in bewerben, obwohl ich noch keine Zusage für einen Studienplatz habe?

Wenn Sie noch keine HSD-Zugangsdaten haben, senden wir Ihnen auf Mail-Anfrage an stipendium@hs-duesseldorf.de einen Link zum Bewerbungsportal zu. Bitte kreuzen Sie in dem Online-Formular „Studienanfänger“ an. Eine Immatrikulationsbescheinigung fordern wir im Falle einer positiven Bewerbung von Ihnen nach.

+
Welcher Notendurchschnitt ist für eine Bewerbung erforderlich?

Es gibt keine Vorgaben zum Notendurchschnitt. Wir prüfen die eingehenden Bewerbungen und vergleichen die Noten aller Bewerber/innen eines Fachbereichs. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir während der Bewerbungsphase dazu leider keine Aussage machen können. Bewerben sollten Sie sich auf jeden Fall!

+
Was bedeutet gesellschaftliches Engagement?

Unter gesellschaftlichem Engagement verstehen wir aktive, ehrenamtliche Mitarbeit bzw. einen persönlichen sozialen, gesellschafltichen oder kulturellen Beitrag  in Vereinen, sozialen Diensten, Religionsgemeinschschaften, Politik oder Hochschulpolitik. Berücksichtigt werden ehrenamtlliche Aktivitäten, die nicht länger als drei Jahre zurückliegen und mit dem Formblatt GE nachgewiesen werden.

+
Was sind persönliche Belastungen?

Bei Ihrer Bewerbung berücksichtigen wir auch persönliche Aspekte oder Rahmenbedingungen, die Ihnen das Absolvieren eines Studiums erschweren. Diese können beispielsweise eine Krankheit, eine Behinderung, finanzielle Aspekte, eigene Kinder, pflegebedürftige Eltern oder Ähnliches sein.

 
Wie viele Deutschlandstipendien gibt es an der HSD?

Im Stipendienjahr 2020/2021 konnte die HSD insgesamt 127 Deutschlandstipendien vergeben. Da Stipendiat*innen sich nach Ablauf des Stipendienjahrs um eine Verlängerung ihres Stipendiums bewerben können, kann nur ein Teil der verfügbaren Stipendien im folgenden Stipendienjahr neu vergeben werden.

+
Wie lange dauert das Auswahlverfahren?

Das Auswahlverfahren beginnt mit dem Ende des Bewerbungszeitraums Anfang August. Bewerber/innen erhalten in der Regel bis Ende Oktober eine Zu- oder Absage. 

+
Wer erhält Einsicht in meine Bewerbungsunterlagen?

Ihre Bewerbungsunterlagen werden sehr vertraulich geprüft. Einsicht in die Unterlagen hat das Auswahlgremium.

+
Lerne ich meinen Förderer kennen?

Die Hälfte des Stipendiums wird durch einen privaten Förderer (Unternehmen, Stiftungen, Vereine, Privatpersonen) finanziert. Die HSD ermöglicht ein Kennenlernen zwischen Stipendiaten und Förderern auf der Stipendienvergabefeier im November sowie bei Veranstaltungen im Rahmen der ideellen Förderung. Manche Förderer nehmen auch selbst Kontakt zu ihren Stipendiat*innen auf. Sollte ein persönliches Kennenlernen, z.B. durch Ereignisse wie die Corona-Pandemie, nicht möglich sein, macht die HSD alternative Angebote.

+
Was ist das ideelle Förderprogramm?

Die HSD legt besonderen Wert auf die Betreuung der Stipendiatinnen und Stipendiaten. Im Rahmen der ideellen Förderung werden Unternehmensbesichtigungen, Vorträge, Workshops und kulturelle Veranstaltungen angeboten.

+
Welche Aufgaben übernehmen die Stipendiatensprecher/innen?

Die Stipendiatensprecher/innen informieren die Stipendiatinnen und Stipendiaten über anstehende Termine, organisieren den Stammtisch oder interne Online-Veranstaltungen, stehen in engem Austausch mit der Stipendienbeauftragten der HSD und unterstützen uns bei der Organisation der ideellen Förderung.

+
Ich studiere an einer anderen Hochschule oder Fachhochschule. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Nein, die Bewerbung ist nur für immatrikulierte Studierende der Hochschule Düsseldorf möglich.

+
Ich plane, im Förderzeitraum ein Praktikum zu absolvieren, ist dieses förderfähig?

Ja, allerdings dürfen Sie parallel nicht vom Studium beurlaubt sein. Im Falle einer Beurlaubung ist eine finanzielle Förderung nicht möglich.

+
Ich werde mein Studium innerhalb der Förderperiode erfolgreich beenden. Wie muss ich vorgehen?

Sie sind verpflichtet, uns unmittelbar über die Beendigung Ihres Studiums in Kenntnis zu setzen. Das Stipendium endet mit Ablauf des Monats, in dem der Stipendiat oder die Stipendiatin die Hochschulausbildung erfolgreich beendet hat; Dies ist der Fall, wenn das Gesamtergebnis des erfolgreich abgeschlossenen Ausbildungsabschnitts dem Stipendiaten oder der Stipendiatin bekannt gegeben wird, spätestens jedoch mit Ablauf des zweiten Monats nach dem Monat, in dem der letzte Prüfungsteil abgelegt wurde. Bitte legen Sie uns einen Nachweis über das Datum der Ablegung des letzten Prüfungsteils vor.

+
Ich exmatrikuliere mich innerhalb der Förderperiode. Wie muss ich vorgehen?

Sie sind verpflichtet, uns unverzüglich über Ihre Exmatrikulation in Kenntnis zu setzen. Ihr Stipendium endet mit dem Monat, in dem Sie sich exmatrikuliert haben.

+
Ich werde mich nur noch im Wintersemester in Regelstudienzeit befinden – beziehungsweise mein Studium endet planmäßig zum Ende des Wintersemesters. Kann ich mich neu für ein Stipendium bewerben?

Nein, eine Förderung ist nicht möglich, da die Stipendien jahrweise vergeben werden und für eine Förderung vorausgesetzt wird, dass Sie mindestens noch zwei weitere Semester in Regelstudienzeit an der Hochschule Düsseldorf immatrikuliert sind. Stipendiaten, die sich um eine Verlängerung bewerben, sind von dieser Regelung ausgenommen.

+
... noch weitere Fragen? Dann melden Sie sich gerne.

Andrea Schreck
Münsterstraße 156
40476 Düsseldorf
Tel. +49 211 4351-8038
stipendium@hs-duesseldorf.de​​

+

 

​​

​​​Kontakt

Andrea Schreck

Münsterstaße 156
40476 Düsseldorf

Tel. +49 211 4351-8038
Fax +49 211 4351-18600

stipendium@hs-duesseldorf.de