Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

Be­werbungs­ab­lauf

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​
 

Sie finden hier eine chronologische Beschreibung des Bewerbungsablaufs für alle Bachelor- und Masterstudiengänge an der HSD. Sie finden Informationen zu folgenden Themen:

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Die Bewerbung für einen Studienplatz in einem Bachelor- oder Masterstudiengang erfolgt online über das Bewerb​ungsp​ortal der Hochschule Düsseldorf​.​

Für folgende Bewerbergruppen​ bzw. für folgende Fachbereiche/Studiengänge gibt es zusätzlich zum allgemeinen Ablauf besondere Regelungen zu beachten:

  • In den Fachbereichen Architektur und Design sowie im Studiengang Ton und Bild müssen Eignungsfeststellungsprüfungen absolviert werden. Genauere Informationen finden Sie auf den jeweiligen ​Studiengangsseiten​.

  • Internationale Studienbewerberinnen und Studienbewerber wenden sich bitte bei Fragen an das International Office.

  • Bewerberinnen und Bewerber für eine kleine Zweithörerschaft wenden sich bitte bei Fragen an das für Ihren Studiengang zuständige Studienbüro.

  • Gasthörer wenden sich bei Fragen bitte an beitrag@hs-duesseldorf.de​.
  • Ü55: Wer das 55. Lebensjahr bis zum Bewerbungsstichtag vollendet hat, kann in zulassungsbeschränkten Studiengängen (NC-Studiengänge) nur aufgrund schwerwiegenden wissenschaftlichen oder beruflichen Gründen am Vergabeverfahren teilnehmen. Wer keine solchen Gründe nachweisen kann, wird zunächst vom Verfahren ausgeschlossen. Sollten jedoch zum Verfahrensende noch freie Plätze in zulassungsbeschränkten Studiengängen übrig sein, können diese auch an Ü55-Bewerber*innen vergeben werden.

BewerbungsFrist/Registrier​​ungsfrist​​

Für zulassungsbeschränkte Studiengänge:

Die Bewerbung für das Wintersemester beginnt Anfang/Mitte Mai und endet am 15. Juli. Der Bewerbungsstart für das Sommersemester ist Anfang Dezember, die Bewerbungsfrist endet​ am 15. Januar eines Jahres. An der HSD gibt es keine abweichenden Bewerbungsfristen für Altabiturienten. 

--> Wintersemester: 15.07.         
--> Sommersemester: 15.01. 

Für zulassungsfreie Studiengänge:

Die Registrierungsfrist für zulassungsfreie Studiengänge, die nicht über das Dialogorientierte Serviceverfahren (DoSV) koordiniert werden, endet jeweils eine Woche vor Vorlesungsbeginn. Für DoSV-Studiengänge gelten die gleichen Fristen wie für die übrigen zulassungsbeschränkten Studiengänge. Die Einschreibungsfrist für zulassungsfreie (NC-freie) Studiengänge ist immer der Vorlesungsbeginn des jeweiligen Semesters. Nähere Informationen zum Ablauf finden Sie unter Zulassung und Eins​chreibung​. ​

--> Konkrete Fristen für das jeweilige Semester finden Sie zudem im Bewerbungsportal der Hochschule Düsseldorf​. 

 

​​Bewerbun​g​​

​​​​Bachelorstudiengänge

​​Zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge

Die Hochschule Düsseldorf vergibt die Studienplätze in zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengängen über das Dialogorientierte Serviceverfahren (DoSV) auf www.hochschulstart.de. Die Plätze werden dabei in den Hauptquoten anhand einer Verfahrensnote vergeben, die sich aus Note und Wartezeit (maximal 7 Semester) zusammensetzt. Andere Kriterien (z. B. abgeschlossene Ausbildung, Praktikum) werden bei der Studienplatzvergabe nicht berücksichtigt. 

Die Annahme eines Zulassungsangebots im DoSV führt dazu, dass alle anderen Bewerbungen und Angebote ausscheiden. Sobald Sie das Zulassungsangebot angenommen haben, werden Ihnen innerhalb von zwei Werktagen der Bescheid und alle Einschreibungsunterlagen im Bewerbungsportal der Hochschule Düsseldorf (und nicht auf hochschulstart.de) zur Verfügung gestellt. 

--> Ausführliche Informationen zum Bewerbungsprozess im DoSV finden Sie hier.

Sonderfall: Duale Bachelorstudiengänge

Bei dualen Bachelor-Studiengängen (derzeit Taxation Dual sowie Elektro- und Informationstechnik (dual)) erfolgt die Bewerbung und die Vergabe direkt über die Hochschule Düsseldorf, eine Registrierung auf hochschulstart.de ist nicht erforderlich.

Zulassungsfreie Bachelorstudiengänge

Die zulassungsfreien Bachelor-Studiengänge für den Fachbereich Design werden ebenfalls über das DoSV angeboten. Bitte beachten Sie dazu die im DoSV geltenden Fristen zur Bewerbung. Der Ablauf einer Bewerbung über das DoSV  wird in dem Absatz "Zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge" erläutert.
 
Für alle anderen zulassungsfreien Bachleor-Studiengänge gilt:
​Die Registrierungsfrist für zulassungsfreie (NC-freie) Studiengänge beginnt für das Wintersemester ab Mitte Mai und für das Sommersemester ab Anfang Dezember und endet eine Woche vor Vorlesungsbeginn. Nach der Registrierung wird Ihre Bewerbung überprüft; wenn die Überprüfung abgeschlossen ist und Sie die Zugangsvoraussetzungen für den Studiengang erfüllen, werden Ihnen die Einschreibungsunterlagen im Bewerbungsportal der HSD bereitgestellt. Die Einschreibungsfrist für zulassungsfreie (NC-freie) Studiengänge ist immer der Vorlesungsbeginn des jeweiligen Semesters.​

​​Masterstudiengänge

Zulassungsbeschränkte Masterstudiengänge

In zulassungsbeschränkten Studiengängen übersteigt die Bewerberzahl regelmäßig die freien Kapazitäten. Das erfordert eine Zuteilung der vorhandenen Plätze nach bestimmten Rangkriterien (u.a. Note, eine Übersicht über die NC-Werte der vergangenen Verfahren finden Sie hier Link zur Master-NC-Seite). Diese Zuteilung erfolgt im sogenannten Zulassungsverfahren, das nach Ende der Bewerbungsfrist beginnt.
--> Die studiengangspezifischen Zugangsvoraussetzungen müssen ebenso erfüllt sein. Sie finden diese auf der jeweiligen Studiengangs​seite.

Zulassungsfreie Masterstudiengänge 

Die Registrierung für diese Studiengänge ist für das Wintersemester ab Mitte Mai und für das Sommersemester ab Anfang Dezember möglich und endet eine Woche vor Vorlesungsbeginn.​ Nach der Registrierung wird Ihre Bewerbung überprüft; wenn die Überprüfung abgeschlossen ist und Sie die Zugangsvoraussetzungen für den Studiengang erfüllen, werden Ihnen die Einschreibungsunterlagen im Bewerbungsportal der Hochschule Düsseldorf bereitgestellt, mit denen Sie sich im Anschluss einschreiben müssen.

--> Die studiengangspezifischen Zugangsvoraussetzungen, z.B. das in der jeweiligen Prüfungsordnung definierte Notenminimum, müssen erfüllt sein. Sie finden diese auf der jeweiligen Studiengangsseite​.

​​​Wichtig

Für alle Studiengänge

Bei der Bewerbung für einen Bachelor-Studiengang müssen in der Regel keine Unterlagen zugesandt oder hochgeladen werden. 

Bei der Bewerbung für einen Master-Studiengang werden Sie aufgefordert, die für Ihre Bewerbung notwendigen Unterlagen hochzuladen. 

Bitte übersenden Sie postalisch keine Unterlagen zu Ihrer Bewerbung an die Hochschule Düsseldorf, die wir nicht ausdrücklich angefordert haben. 

--> Alle unaufgefordert eingesandten Unterlagen werden nicht für das Vergabeverfahren berücksichtigt und werden datenschutzkonform vernichtet. ​

Für alle Masterstudiengänge​

Für alle Masterstudiengänge der HSD können Sie sich auch dann bewerben, wenn Sie noch keinen Studienabschluss zum Bewerbungsfristende erlangt haben. Innerhalb der Bewerbung müssen Sie Ihren Leistungsspiegel mit vorläufiger Note, aktuell erreichten ECTS sowie Gesamt-ECTS des angestrebten Abschlusses hochladen. Falls diese Angaben aus dem Leistungsspiegel nicht erkennbar sind, müssen Sie zusätzlich das Formular "Nachweis nach § 49 Abs. 6 Satz 4 HG NRW" hochladen. Dieses Formular finden Sie im Rahmen der Online-Bewerbung, Sie müssen es herunterladen und anschließend ausgefüllt von Ihrer Hochschule wieder hochladen. Ihre Hochschule macht darin unter anderem Angaben zu den aktuell erreichten ECTS, zu den Gesamt-ECTS des angestrebten Abschlusses und zur Durchschnittsnote. Ohne diesen hochgeladenen Nachweis kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden, Ihre Bewerbung nimmt dann nicht am Vergabeverfahren teil. Alternativ kann auch ein entsprechendes Formular von Ihrer Hochschule verwendet werden, welches die gleichen Informationen enthält. 

Der Nachweis über den Studienabschluss muss nach der Zulassung bis zu einem bestimmten Zeitpunkt erfolgen.

 ​

​Studiengang
​Fristende - Nachweis Studienabschluss erbringen 
Master Architektur
Wird im Sommersemester nicht angeboten
​Master Civic Design
​​​​Wird im Sommersemester nicht angeboten
​Master Innenarchitektur
Wird im Sommersemester nicht angeboten
​Master New Craft Object Design
​​​​Wird im Sommersemester nicht angeboten
​Master Kommunikationsdesign​
​​​​Wird im Sommersemester nicht angeboten
​Master Exhibition Design
Wird im Sommersemester nicht angeboten
​Master Elektro- und Informationstechnik​
​​folgt
​Master Medieninformatik
​​folgt
​Master Mechanical Engineering 
​​​​folgt
​Master Internationales Wirtschaftsingenieurswesen
​​​​folgt

​Master Simulations- und Experimentaltechnik
​​​​​folgt
​Master Empowerment Studies Voll- und Teilzeit
​​Wird im Sommersemester nicht angeboten
​Master Kultur, Ästhetik, Medien Voll- und Teilzeit
Wird im Sommersemester nicht angeboten
​Master Soziale Arbeit und Pädagogik mit Schwerpunkt Psychosoziale Beratung
​​Wird im Sommersemester nicht angeboten
​Master Business Analytics
​​folgt
​Master Kommunikations-, Multimedia- und Marktmanagement
​​Wird im Sommersemester nicht angeboten
​Master Transforming Digitality​
​​folgt

​​* ​​Das Fristende für das Nachrreichen des Studienabschlusses wurde coronabedingt bis zum 01.06.2022 verlängert.  Weitere Informationen finden Sie hier:

Zweite Änderungssatzung der Ordnung zur Kompensation der Folgen der Coronavirus SARS-CoV-2-Epidemie für Studium und Lehre (Coronaordnung - CO) an der Hochschule Düsseldorf​​​​​​​


​Zulassung und Einschreibung​​

Ab Ende Juli für das Wintersemester und ab Ende Januar für das Sommersemester spricht die Hochschule Düsseldorf in zulassungsbeschränkten Studiengängen die Studienplatzangebote bzw. Zulassungen aus. Über Statusänderungen Ihrer Bewerbung werden Sie per E-Mail informiert.

Sowohl für zulassungsfreie als auch für zulassungsbeschränkte Bachelor- und Master-Studiengänge gilt: 

Nach erfolgreicher Zulassung wird Ihnen ein Antrag auf Einschreibung (Immatrikulationsantrag) in Ihrem Bewerber-Account im Bewerbungsportal der Hochschule Düsseldorf unter „Meine Dokumente“ zur Verfügung gestellt. Für eine erfolgreiche Immatrikulation müssen Sie Ihren Antrag auf Einschreibung vollständig bis zur im Zulassungsbescheid bzw. im Immatrikulationsantrag genannten Einschreibungsfrist an die Hochschule Düsseldorf senden. Zur Wahrung der Einschreibungsfrist müssen die Unterlagen bis zu diesem Datum an der Hochschule Düsseldorf eingegangen sein. Das Datum des Poststempels ist nicht ausreichend.​


Unterlagen zur Einschreibung - Bachelor

 zu den benötigten Unterlagen gehören unter anderem:

  • ​Unterschriebener Immatrikulationsantrag

  • Zeugnis des Abiturs (allgemeine Hochschulreife) oder Zeugnis des Fachabiturs (Fachhochschulreife, kurz FHR) in amtlich beglaubigter Kopie. 

    Bei der FHR muss der Nachweis des schulischen und praktischen Teils in amtlich beglaubigter Kopie eingereicht werden. 

  • Nachweis über den gezahlten Semesterbeitrag. Der Durchschlag eines Überweisungsträgers ist nicht ausreichend.

  • Nachweis über Ihre Krankenversicherung. Der Nachweis ist bei den Krankenkassen als „Nachweis zur Vorlage bei der Hochschule“ bekannt. 

    Privat Versicherte reichen einen Nachweis über die Befreiung von einer gesetzlichen Krankenkasse anstelle des „Nachweis zur Vorlage bei der Hochschule“ ein.

  • Exmatrikulationsbescheinigung sofern Sie schon einmal in Deutschland studiert haben.

​​Unterlagen zur Einschreibung - Master

zu den benötigten Unterlagen gehören unter anderem:

  •  Unterschriebener Immatrikulationsantrag 

  • Zeugnis des Bachelorabschlusses in amtlich beglaubigter Kopie. 

    Haben Sie Ihre Zulassung erhalten, obwohl Sie Ihr Studium noch nicht beendet haben? Dann reichen Sie bitte Ihren Leistungsspiegel mit den Angaben zu den aktuell erreichten ECTS, Gesamt-ECTS des angestrebten Abschlusses und der aktuellen Durchschnittsnote als beglaubigte Kopie ein. Sollten diese Angaben aus Ihrem Leistungsspiegel nicht erkennbar sein, reichen Sie bitte das ausgefüllte Formular "Nachweis nach §49 Abs. 6 Satz 4 HG NRW", welches Ihnen im Bewerbungsportal zur Verfügung gestellt wurde, als Original ein. Ihr Abschlusszeugnis reichen Sie im Anschluss bis zum Fristende (siehe Zulassungsbescheid) nach.

  • Nachweis über den gezahlten Semesterbeitrag. Der Durchschlag eines Überweisungsträgers ist nicht ausreichend.

  • Nachweis über Ihre Krankenversicherung. Der Nachweis ist bei den Krankenkassen als „Nachweis zur Vorlage bei der Hochschule“ bekannt. 

    Privat Versicherte reichen einen Nachweis über die Befreiung von einer gesetzlichen Krankenkasse anstelle des „Nachweis zur Vorlage bei der Hochschule“ ein.

  • Exmatrikulationsbescheinigung sofern Sie vorher nicht an der Hochschule Düsseldorf studiert haben.


WICHTIG​​

Senden Sie der Hochschule Düsseldorf keine dieser Unterlagen zu, bevor Sie Ihren Antrag auf Einschreibung (Immatrikulation) erhalten haben. Unaufgefordert eingereichte Unterlagen, werden datenschutzkonform entsorgt!
 
Bei der Versendung per Einschreiben ist zu beachten, dass ​die Zustellung bis zu einer Woche dauern kann. Zu empfehlen ist daher der Versand als normale Briefpost. Alternativ können Sie Ihre Immatrikulationsunterlagen auch in den Hausbriefkasten an der Münsterstraße (vor Gebäude 4) einwerfen. 

Sofern Ihre Unterlagen dem Studienbüro vollständig vorliegen und Sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen, werden Sie als Studierende oder Studierender eingeschrieben. Die Studierendenausweise mit dem Semesterticket werden zentral (ab ca. Mitte Februar für das Sommersemester und ab ca. Mitte August im Wintersemester) versendet. 

 


​V​ollmacht​

Falls Sie während eines laufenden Bewerbungsverfahrens nicht durchgehend erreichbar sind (z. B. Abwesenheit durch Urlaub, Auslandspraktika o. ä.), sollten Sie eine Person Ihres Vertrauens dazu bevollmächtigen, einen Ihnen ggf. angebotenen Studienplatz fristgerecht für Sie anzunehmen und die mit der Einschreibung (Immatrikulation) verbundenen Angelegenheiten für Sie zu erledigen, da die Annahme des Studienplatzes in der Regel innerhalb einer Woche erfolgen muss. Die (formlose und schriftliche) Vollmachtserklärung muss Ihren Einschreibungsunterlagen beigefügt werden. Wenn Sie einer Person Ihres Vertrauens eine Vollmacht ausstellen möchten, müssen Sie Ihre Personendaten (Name, Geburtsdatum), die Personendaten der Vertrauensperson (Name, Geburtsdatum) und die Angelegenheit, in der Sie vertreten werden möchten, angeben. ​


 

​​Studium​ 

Für Einige beginnt ​das Studium mit Vorbereitungskursen. Der eigentliche Start ins Studium an der Hochschule Düsseldorf ist für alle die darauffolgende Erstsemestereinführungswoche. Studieren ist ggf. eine neue Erfahrung für Sie, bei der wir Sie natürlich nicht ganz alleine lassen. Erfahrene Studierende aus einem höheren Semester (Tutoren) geben Ihnen Hilfestellung, Tipps und auch Gelegenheit, erste Kontakte zu knüpfen.

Sie haben noch Fragen zum Studienstart? Unter Erstsemesterinfos​ finden Sie alle relevanten Infos zum Studienstart an der HSD.

​​​

​Hilfreiche Informati​​​onen​

Sie sind sich noch nicht sicher, ob oder was Sie studieren möchten? Sie wissen schon, was Sie studieren möchten, aber haben noch Fragen zum Studienleben oder dem Studienstart? Nehmen Sie gerne Kontakt zur Zentralen Studienberatung auf. Die Kolleginnen und Kollegen stehen Ihnen beratend zur Seite.

Coronabedingte Abweichungen von den üblichen Fristen sind möglich, Sie finden die aktuellen Fristen stets im Bewerbungsportal.

Links: