Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

​​​​​​​​​​​Zu den wesentlichen Elementen der Qualitätssicherung und -entwicklung an der Hochschule Düsseldorf gehört die Evaluation. Sie ist Grundlage für die Beschreibung und Bewertung der Qualität von Studienangeboten und -bedingungen und somit wesentlicher Impulsgeber für die Weiterentwicklung und kontinuierliche Verbesserung. 


​Konzept & Ziele

Im Rahmen der Evaluation werden an der Hochschule Düsseldorf regelmäßig und mithilfe verschiedener Verfahren sowie unter Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen Daten erhoben, verarbeitet und veröffentlicht. Auf diese Weise steht eine umfassende Informationsbasis zur Verfügung, die systematisch für die Analyse der Studienbedingungen sowie zur Reflektion der Stärken und Schwächen genutzt werden kann. Die Erhebung und Auswertung von Daten im Rahmen der Evaluation ist wichtige Basis für die Selbstanalyse und damit letztlich für stetige Lern- und Weiterentwicklungsprozesse. Evaluation fördert den Dialog und ist damit wichtiger Baustein in der Entwicklung eines umfassenden Qualitätsmanagementsystems.

Für die Hochschule ist dabei vor allem das Feedback ihrer Studierenden und Absolvent*innen wertvoll. Flankierend dazu werden an der HSD zunehmend auch objektive Datenquellen herangezogen. Der Einsatz eines Methodenmix im Rahmen der Evaluation ermöglicht eine umfassende Betrachtung von Studium und Lehre.

Die Evaluationsverfahren nehmen einerseits verschiedene Ebenen (Lehrveranstaltung, Studiengang, Fachbereich, Hochschule) in den Blick und orientieren sich zudem am Student-Life-Cycle, sodass alle maßgeblichen Phasen des Studiums (Studieneingang, Studienverlauf, Studienabschluss) beleuchtet werden. Durch das Zusammenspiel verschiedener Verfahren und Methoden entsteht so ein ganzheitliches Bild der Qualität von Studienangeboten und -bedingungen. ​


Instrumente & Verfahren

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Evaluationsinstrumenten der HSD finden Sie auf den nachfolgend verlinkten Seiten.

Zu den etablierten Instrumenten gehören:

Darüber hinaus arbeitet das Team 7.2 zurzeit am Aufbau von Kennzahlen- & Studienverlaufsanalysen.


Ergebnisse & Berichte

Die im Rahmen der Evaluation erhobenen Daten werden im Team 7.2 ausgewertet und den verantwortlichen Akteurinnen und Akteuren gemäßRahmenevaluationsordnung zur Verfügung gestellt. ​

Wesentliche Befunde werden regelmäßig im Gesamtevaluationsbericht der Hochschule Düsseldorf veröffentlicht. Darüber hinaus fließen die Ergebnisse in die Entwicklung der Studienbedingungen auf Hochschul- und Fachbereichsebene ein und werden zur Weiterentwicklung der Studiengänge und Lehrveranstaltungen verwendet.

Das Team 7.2 arbeitet zudem aktuell an der Entwicklung eines standardisierten Berichtswesens.

Die bisherigen Veröffentlichungen stehen unter Berichte zum Download zur Verfügung.



Rahmenbedingungen und rechtliche Grundlagen

Die Evaluationen im Bereich Studium & Lehre an der HSD erfolgen vor dem Hintergrund der folgenden Vorschriften und Leitlinien:


​Studienakkreditierungsverordnung NRW


 

​​Kontakt

​Laura Lammertz, M.A. und

Ansgar Schulz-Kleyenstüber


evaluation@hs-duesseldorf.de


Besucheradresse:
Prof.-Neyses-Platz 4 (5. OG)
40476 Düsseldorf 

Postanschrift:
Münsterstraße 156 / PNP
40476 Düsseldorf